Was sind Binäre Optionen?

Der Handel mit Binäre Optionen gerät vor allem bei Privatanlegern immer mehr in den Fokus. Binäre optionenHohe Renditen sorgen für Aufmerksamkeit. Was sind eigentlich Binäre Optionen? Inhalt dieser Anlageform ist der Aspekt, auf einen sinkenden oder steigenden Kurs der Optionen zu setzen. Hierbei orientiert sich der Anleger am Basiswert und gibt eine Spekulation auf den Anstieg oder die Senkung des Wertes fokussiert.

Binäre Optionen für Anfänger

Auf Binäre Optionen setzen können Anleger bei Aktien, beim Index, bei Devisen und auch bei Rohstoffen. Grundlage ist immer der Basiswert, zu dem der Anleger einsteigt und seine Tendenz angibt. Wird die Spekulation beispielsweise auf einen steigenden DAX bis zum Ende des Tages vorgenommen, hat der Anleger die Rendite gewonnen, wenn der DAX wirklich bis zum Tagesende ansteigt. Fällt dieser, ist der Einsatz als Verlust zu verbuchen. Der Handel mit Binäre Optionen klingt einfach, erfordert aber eine grundlegende Kenntnis des Anlegers. Binäre Optionen sind spekulative Anlagen mit kurzer Laufzeit, welche auf der richtigen Voraussagung der Tendenz beruhen. Das Risiko dieser Anlageform ist nicht zu unterschätzen, auch wenn der Trader in wenigen Minuten Gewinne bis zu 75% verbuchen und seinen Einsatz vervielfachen kann. Wird der Tipp auf die Optionen eingereicht, liegt der Basiswert zugrunde. Der Trader hat nun die Möglichkeit, sich für einen Anstieg oder den Fall des Kurses zu entscheiden und darauf zu spekulieren. Der Gewinn wird erzielt, wenn der Tipp sich zum Ende einer Handelsstunde als richtig erweist und der spekulierte Anstieg oder die angegebene Kurssenkung eingetreten sind.

Richtig handeln und Risiken mindern

Bereits mit einem geringen Einsatz kann man Binäre Optionen handeln. Es wird geraten, auf eine Option nie mehr als 5% seines verfügbaren und für Binäre Optionen einsetzbaren Budgets zu setzen. Eine großzügige Streuung in verschiedene Optionen ist von Vorteil, da sich so das Risiko auf einen vollständigen Verlust des Einsatzes mindern lässt. Trends und Tendenzen zu den Kursen sollten im Fokus stehen, sodass sich der Handel einer überschaubaren Varianz unterzieht und nicht in Form einer Wette ohne Backgroundwissen eingereicht wird. Binäre Optionen setzen einen gewissen Hang zum Risiko voraus, da auch bei präziser Vorkenntnis immer unvorhergesehene Tendenzen auftreten und beeinflussen können.

Quelle:

Bilder: Wikipedia.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.